Faszien

So bleiben Sie geschmeidig!

 

Faszien ziehen sich durch den ganzen Körper und geben Muskeln und Organen Halt. Bei Stress, falscher Ernährung und zu wenig Bewegung kann es zu Verklebungen der Faszien kommen. Mit unseren MT©-Schmerztherapie Dehnungsübungen bleiben Faszien geschmeidig und Verspannungen lassen sich schnell beheben – auch ohne Faszienrolle.

Rückenschmerzen und Verspannungen entstehen oft durch verklebte oder verkürzte Faszien. Dieses Kollagengewebe ist mit vielen Nervenzellen sowie Schmerz- und Bewegungssensoren ausgestattet. Neben Flüssigkeitsmangel, Fehlernährung und Stress macht auch langes Sitzen den Faszien zu schaffen. Wer den Tag tendenziell sitzend verbringt, sollte daher seinen Faszien zuliebe unbedingt öfter aufstehen und kurze Bewegungseinheiten zum Lockern und Mobilisieren der Faszien durchführen. Für zwischendurch oder unterwegs sind Faszien-Dehnungsübungen besonders gut geeignet, da diese auch ohne Faszienrolle oder ähnliche Utensilien durchgeführt werden können.

Wenn deine Faszien Beschwerden verursachen oder wenn du vorbeugen willst, können wir dir für zuhause oder am Arbeitsplatz Übungen zeigen, die du täglich durchführen kannst. Info 

Zurück